Suchmaschinenoptimierung (SEO): Wie du bei Google besser gefunden wirst

Seo 1024x683

Wer bei Google besser gesehen und gefunden werden möchte, steht vor der Qual der Wahl: Reicht ein bisschen SEO selbstgemacht oder braucht es einen Experten der das für dich übernimmt? Worauf musst du bei der Auswahl achten? Und welche Unterschiede gilt es zu erwarten?

Genau diese Fragen werden im Folgenden hier für dich beantwortet. Nachdem du das hier gelesen hast wirst du verstanden hat was eine gute Suchmaschinenoptimierung ausmacht, wie diese zu erreichen ist und welche Maßnahmen du Treffen kannst um deine Website im Google Ranking höher zu platzieren. 

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Unter Suchmaschinenoptimierung versteht man die eigene Webseite oder den eigenen Onlineshop so zu optimieren, dass eine Suchmaschine wie zum Beispiel Google diese besser versteht. Dadurch sollten deine Inhalte im Internet weiter oben in den Suchergebnissen angezeigt werden als davor. Die jeweiligen Parameter sind bei den verschiedenen Suchmaschinen unterschiedlich und auch nicht zu 100% öffentlich. Hinzu kommt noch, dass die Suchmaschinenebtreiber in unregelmäßigen Abständen Google Core-Updates liefern die die Algorithmen der Suchmaschine anpassen und die Gewichtung der Ranking Parameter maßgeblich ändern. 

Die 3 wichtigsten Vorteile eines SEO Experten

Suchmaschinenoptimierungen durch einen Experten haben gegenüber herkömmlicher Optimierungsversuche drei entscheidende Vorteile:

  • Google Ranking verbessern
  • Bessere Keywords finden
  • On- & Offpage Optimierung

Im Folgenden erkläre ich dir, warum genau diese Punkte für dich relevant sind.

Google Ranking verbessern

Bei Google SEO geht es darum, zu verstehen wie die Suchmaschine denkt um so nachhaltig das Google Ranking zu verbessern. Nur wenn man verstanden hat wie die Sichtweise ist kann man effektives Suchmaschinenmarketing betreiben und das Suchmaschinen Ranking pushen. Website Optimierung muss der Suchmaschinen im Marketing entgegenkommen. Um der Suchmaschinen einen klaren Blick auf deine Webseite zu liefern muss die Webseite optimiert werden. Eine Suchmaschinenoptimierung, kurz: SEO ist der Grundbaustein ein jeglicher Unternehmerischen Onlineaktivität.

Bessere Keywords finden

Bessere Keywords finden ist der große Traum eines jeden Experten. Der Fokus liegt jedoch hier erstmal bei dem Wort: Bessere. Der erste Schritt einer Suchmaschinenoptimierung ist eine fundierte Keyword Analyse. Bei der Keywordanalyse geht es darum die Keywords zu finden welche eine hohe Anzahl an Suchanfragen aufweisen welche vom Wettbewerb noch unbeachtet sind. Ich biete dir jahrelange Erfahrung um dir die Keywords zu finden welche tatsächlich einen für dich einen lohnenden CPC (Cost per Click) haben. Für eine weitere Bewerbung deiner Keywords bietet sich das Schalten von Werbung im Internet an.

On- & Offpage SEO

Die OffPage Optimierung beinhaltet alle externen Faktoren einer Website. Damit sind meistens Backlinks gemeint. Backlinks sind weiterhin einer der wichtigsten Ranking Faktoren für die OffPage-Optimierung. Allerdings sollte auch hier auf die Qualität geachtet werden und einem gesunden Verhältnis zwischen Follow und NoFollow-Links aufweisen.

Die SEO OnPage Optimierung beinhaltet das was auf deiner Website passiert. Hier sind vor allem die Kennzahlen: SEO Score und der Sichtbarkeitsindex geeignete Messwerte. Der SEO Score ist eine Kennzahl die Aussagt wie gut die Anwenderfreundlichkeit sowie die technischen Aspekte der Webseite sind und diese zum insgesamten Ranking beitragen. Der Sichtbarkeitsindex hingegen zeigt an wie Sichtbar deine Seite letztlich im allgemeinen ist.

Kannst du trotzdem SEO selber machen?

Ja es ist möglich bereits essentielle Dinge selber umzusetzen und wie bei jedem Handwerk sind diese auch von dir umsetzbar. Die Frage die du dir jedoch stellen möchtest ist die: Willst du täglich dich informieren wo die Trends liegen und welche Ranking Faktoren von welcher Suchmaschinen zur Zeit wie gewichtet werden? Wahrscheinlich nicht, dennoch lassen sich ein Einstellungen vornehmen da diese erwiesenermaßen Optimierungserfolge bringen wie beispielsweise eine sauber aufgebaute und gepflegte Überschriftenstruktur.

Was muss ich bei Local SEO beachten?

Unter Local SEO versteht man die Optimierung der Suchmaschinen Ergebnisse im unmittelbarem lokalen Umfeld von dir. Ich konzentriere mich demnach auf deine Gemeinde, deinen Einzugskreis und deine Heimat. In meinem Fall wäre das die Brunnenstraße 15 in 72160 Horb am Neckar, denn dort ist die Frank Backa Media Consulting ortsansässig. Damit dieser lokale Bezug für die Suchmaschine gut ersichtlicht ist solltest du deinen eigenen Google My Busines Eintrag für dich beanspruchen und pflegen. Der GMB Eintrag ist laut Google selber einer der wichtigsten Ranking Faktoren bei lokalen Suchanfragen.

Um bei lokalen Suchanfragen stets ganz oben angezeigt zu werden, müssen deine Produkte oder Inhalte gesondert beworben werden. Solltest du mal für dich relevante Keywords auf Google oder auf einer anderen Suchmaschine eintippen ist die Chance sehr hoch, das dir die Ergebnisse Deutschlandweit angezeigt werden. Erst wenn du zusätzlich noch nach Keywords suchst welche in der Nähe oder im Umkreis beinhalten werden dir lokale Suchen angezeigt. Bei einer Suchanfrage durch mobile wird bereits die Lokalität in Betracht gezogen. Die Unterschiede wie deine Produkte oder Inhalte wo gesucht werden kann je nach Branche große Unterschiede aufweisen. 

Hast du Interesse daran dich und dein Produkt oder Unternehmen lokal besser im Internet zu Positionieren? Dann bietet sich der Wettbewerb Spezial an, um erstmal einen Überblick zu Erhalten wie dein Unternehmen online gegenüber dem Wettbewerb aufgestellt ist.

SEO Experten kontaktieren? Gute Idee.

Progessionelle Suchmaschinenoptimierung vom SEO Experten. Massgeschneidert für dich.